Prozessoptimierung in der Abfallwirtschaft.

Berichte aus allen Industrien beweisen regelmässig den Wert von optimierten Herstellungsprozessen. Können diese Methoden angewendet werden, um die Effizienz und Kostenstrukturen in der Abfall-Industrie zu verbessern?


Bildnachweis epSos

Nehmen wir DMAIC, einen Eckstein von Six Sigma (ein Set von Techniken und Werkzeugen zur Prozessverbesserung). DMAIC, kurz für „Define, Measure, Analyze, Improve, Control (Definieren, Messen, Analysieren, Verbessern, Kontrollieren)“ zielt auf die Optimierung von Prozessen ab, um die Effizienz zu steigern und Kosten zu senken.

Der Berater Neal Bolton, spezialisiert auf die Abläufe und das Management in Deponien, schreibt in einem kürzlichen Artikel: „Repetitive Aufgaben wie das Leeren von Müllbehältern in einem Wohngebiet, das Be- und Entladen, das Pressen oder das Handverlesen von rezyklierbarem Material können analysiert werden. Wir machen das seit Jahren und lernen laufend dazu, wie sich immer gleiche, bekannte Abläufe besser analysieren lassen.“

Jedes System hat einen Flaschenhals

Boltons Analyse der Abläufe einer grossen Verwertungsanlage zeigt sieben übliche individuelle Schritte: Wägen, Prüfen, Abladen, Sortieren fürs Recycling, Bereitstellung für die Abfall-Endlagerung, Laden und Transport (zur Deponie). Prüft man diese Abläufe mittels DMAIC, lassen sich Flaschenhälse erkennen und eliminieren. Bolton lädt seine Leser ein, diesen Prozess wie eine Pipeline zu betrachten. Das Rohr ist mal enger und mal weiter, was den möglichen Fluss der täglichen Tonnage vorgibt. Er folgert: „Dieses Betrachtungsmodell kann Engpässe aufzeigen und helfen, Lösungen zur Produktionssteigerung zu definieren ... oder das System so zu ändern, das Beschränkungen umgangen werden.“

Wenn Sie bedenken, welche Engpässe Sie möglicherweise entdecken – einer oder mehrere sind in jedem Unternehmen zu finden – wird Ihnen eine gründliche Analyse Ihres Unternehmens helfen, sich auf die erfolgreiche Verbesserung individueller Prozesse im Tagesgeschäft fokussieren, was unterm Strich nicht nur Ihre Effizienz steigert, sondern auch die Profitabilität Ihres Unternehmens optimiert.

Zum Original-Artikel (Englisch)

rSupply Solutions AG
Riedstrasse 1
CH-6343 Rotkreuz
Switzerland

info@rsupply.com